Brauche ich eine neue Homepage oder Webseite?

KAROLUS-digital | Webseiten erstellen - Artikel | brauche ich eine neue Homepage ?

Die Homepage von Lings Cars ist bekannt und echt kultig, gilt aber in Fachkreisen nicht gerade als Paradebeispiel für eine gute Firmenpräsenz. Die Online Zeitung t3n nahm die Seite sogar in Ihre Rubrik auf: Bis die Augen bluten: Die hässlichsten Websites der Welt. Wenn Sie die Seite besuchen müssen Sie auf jeden Fall Ihren Ton einschalten!!! Lings Cars.

Wenn Sie bereits stolzer Besitzer einer Homepage sind aber schon seit Monaten keinen Blick mehr auf die Seite geworfen haben. Wenn kein Mensch sich für die Seite zu interessieren scheint. Wenn Sie schon einmal gesagt haben: „ Eine Internet-Seite brauche ich eigentlich nicht, darüber habe ich nur wenig oder gar keine Aufträge oder neuen Kunden bekommen!“.

Dann prüfen Sie bitte Ihre Homepage jetzt auf folgende Punkte!

So stellt sich vielleicht heraus, warum sehr viele Unternehmen erfolgreich über das Internet neue Kunden ansprechen und damit ihr Geschäft verbessern und warum das bei vielen nicht zu gelingen scheint.

Punkt 1) Ist Ihre Seite Responsive Webdesign fähig?

Was heißt das nun wieder?

Es geht darum, ob Ihre Webseite die Inhalte auch auf einem Smartphone, Handy, Iphone oder einem Tablet gut lesbar und übersichtlich darstellen kann.

Warum ist das wichtig?

Immer mehr Menschen suchen im Internet nach Informationen wenn sie unterwegs sind. Das heißt sie nutzen Mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets auf der Suche nach dem schicken Restaurant , dem nächsten guten Frisör oder vielen anderen Dienstleistungen, Museen, Galerien, Cafés oder Geschäften. Ist die Seite in der Darstellung nicht für mobile Geräte optimiert, tauchen Sie in den Suchergebnissen gar nicht erst auf oder falls doch, wird der Besucher die Seite schnell wieder verlassen, da er die gewünschten Informationen nicht finden kann. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Thema Responive Webdesign oder auch auf Wikipedia.

Statistik – 81 % der rund 62 Millionen Internetnutzerinnen und -nutzer des ersten Quartals 2016 verwendeten Handys oder Smartphones, um online zu gehen. 69 % Laptops oder Netbooks und zwei Drittel (65 %) nutzten Desktop-Computer, um ins Web zu kommen. Statistisches Bundesamt. Mehr Statistik gibt`s beim Statistischen Bundesamt.

Wie erkenne ich ob eine Homepage responsive ist?

Testen Sie auf Ihrem PC oder Laptop, ob Ihre Seite für mobile Geräte optimiert ist. Hier der Test auf dem Browser Firefox.

Testen Sie mal Ihre Seite auf einem Smartphone oder bitten Sie eine(n) Freund(in), Ihre Seite auf einem mobilen Gerät aufzurufen. Wird die Seite übersichtlich und im Fenster des Gerätes angezeigt ohne dass Texte abgeschnitten oder über den Bildschirmrand hinauslaufen, dann ist die Seite Responsive, sie passt sich also der Bildschirmgröße des jeweiligen Gerätes automatisch an.

Kein Smartphone zur Hand, dann öffnen Sie die Seite auf Ihrem Computer und verschieben Sie einmal Ihren Browser (Firefox, Internet Explorer, Opera etc.) in der Breite. Klicken Sie oben rechts auf „verkleinern“ und dann verändern Sie das Fenster in der Breite.

Punkt 2) Wird Ihre Homepage gut gefunden?

Wenn die Seite responsive ist, dann sehen Sie, wie sich der Inhalt in fließenden Bewegungen der jeweiligen Breite des Fensters anpasst.

Was ist zu tun?

Wenn Ihre Seite sich an die Größe des Bildschirms anpasst, dann ist alles gut und Sie können sich den nächsten Punkt vornehmen. Wenn nicht, ist dies EIN Grund, warum auf Ihrer Seite so wenig los ist und Sie können dies ändern. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich über die verschiedenen technischen Möglichkeiten um Ihre Seite flexibel zu gestalten und für mobile Geräte zu optimieren oder wie wir Ihnen eine neue, an diese Technik angepasste Webseite erstellen können. Nehmen Sich einfach Kontakt mit uns auf. Neue Webseiten erstellen wir schon ab 600 Euro.

Suchmaschinenverteilung in Deutschland - Weitere Infos gibt es auf seo-united.

Was heißt das?

Bei der Suche nach einem Produkt oder einer Dienstleistung bedienen sich die meisten Menschen einer Suchmaschine wie Google, Google Maps, Ecosia, Bing, Yahoo und einigen anderen mehr.

Wird Ihre Seite bei diesen Suchergebnissen angezeigt, so erhalten Sie auch Besucher, die über dieses Suchergebnis auf Ihre Seite gelangen.

Da viele Suchenden nur auf der ersten Seite, vielleicht auch noch auf der zweiten Seite der Suchergebnisse nachsehen und entsprechende Einträge anklicken, sollte Ihre Seite also ganz vorne bei den Suchergebnissen aufgelistet werden.

Je weiter vorne Ihre Seite angezeigt wird, desto mehr Leute klicken auf Ihren Eintrag und gelangen auf Ihre Seite. Je mehr Leute auf Ihre Seite gelangen umso mehr Kontakte bahnen sich an, wenn nicht, ist das der nächste Punkt in der Liste.

Wie erkenne ich jetzt ob meine Homepage gut gefunden wird?

Überprüfen Sie auf welchem Platz in den Suchergebnissen Ihre Webseite landet. In diesem Fall beim Marktführer Google

Im Prinzip ganz einfach.

Öffnen Sie eine Suchmaschine Ihrer Wahl und geben Sie einfach einen Suchbegriff ein, von dem Sie denken, dass diesen Suchbegriff jemand eingeben würde, der Ihre Angebote sucht. Achten Sie auch auf die von der Suchmaschine

vorgeschlagenen Begriffe, denn danach haben Leute sehr oft gesucht oder ihre Such verfeinert. Das probieren Sie nach einander mit den drei für Sie wichtigsten Suchbegriffen und einer lokalen Einordnung also zum Beispiel Darmstadt oder Bessungen oder Arheilgen je nach dem wo Sie sich befinden.

Sollten sie die ersten sechs Seiten der Suchmaschinen-Ergebnisse erfolglos nach Ihrer Seite durchforstet haben, ist das erst einmal nicht so gut. Aber auch kein Drama. Landen Sie bei allen drei Versuchen bei Google auf dem ersten Platz, dann liegt das Problem woanders und Sie springen gleich zu  Punkt 3.

Was ist zu tun?

Wenn Sie in den Ergebnissen der Suchmaschinen nicht auftauchen oder sehr weit hinten landen, kann dies viele Gründe haben, ja tut mir Leid, so einfach ist das leider nicht.

Hier spielen bei den Suchmaschinen ganz unterschiedliche Faktoren eine Rolle an welcher Position eine Seite gelistet wird. Manche kann man beeinflussen, andere wiederum nicht. Was Sie ganz einfach tun können. Überprüfen Sie Ihre Texte auf Ihrer Seite ob die wichtigsten Suchbegriffe in der Überschrift und der Unterüberschrift vorkommen.

Auch in Ihren Texten sollten die jeweiligen Begriffe auftauchen. Achten Sie aber darauf, trotzdem eigenständige und für den Leser gut verständliche Texte zu schreiben, dies wird von den Suchmaschinen ebenfalls honoriert. Besteht die Möglichkeit auf Ihrer Homepage die Texte vernünftig anpassen zu können nicht, sollten Sie über das Erstellen einer neuen Webseite oder Firmen-Homepage nachdenken.

Was kann ich noch tun?

Erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Seite durch Einträge in Branchen Verzeichnissen. Hier zum Beispiel werbeagentur-in.de

Tragen Sie Ihre Webseite auf verschiedenen Firmen-Listen Seiten ein, damit Sie von diesen Seiten Links auf Ihre Seite erhalten. Dabei gilt, je näher die Seiten Ihrem Thema stehen, desto wichtiger wird die Verbindung von den Suchmaschinen eingestuft.

Je mehr Seiten auf Ihre Seite verlinken, umso wichtiger wird Ihre Seite eingeschätzt und entsprechend weiter vorne in den Suchergebnissen angezeigt. Diese Einträge können Sie teils kostenfrei, teils kostenpflichtig vornehmen.

Tipp!

Einfach mal den Seitennamen von Mitbewerbern in die Suchmaschine eingeben und nachsehen woher diese Seiten ihre Links erhalten.

Verlinken mit befreundeten Seiten, Händlern, Lieferanten, Vereinen usw. hilft auch.

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten um Webseiten für Suchmaschinen zu optimieren um die Sichtbarkeit Ihrer Seite zu erhöhen und in den Suchergebnissen nach vorne zu wandern. Gerne beraten wir Sie, welche Maßnahmen für Sie relevant sind. Zu diesem Thema wird es auch noch weitere Artikel mit Tipps für Ihre Webseite geben.

 

 

Im nächsten Artikel setzen wir diese Reihe fort und beschäftigen uns mit:

Punkt 3)  Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit von Webseiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.